Über Pilates

Pilates ist kein Modetrend! Vielmehr wurde diese Methode  von Joseph Hubertus Pilates entwickelt,
um seinen in der Kindheit durch Rachitis und Asthma geschwächten Körper zu stärken. Darauf
aufbauend übte er späterhin aktiv den Boxsport aus.

Joseph Pilates, gebürtig in Mönchengladbach, eröffnete 1926 in New York City seine erstes Studio.
Mit der Pilates-Methode trainierte er Tänzer, Artisten und Sportler, die nach Verletzungen ihr
gewohntes Trainingsverhalten nicht aufrechterhalten konnten und weiterhin an ihrer Kondition
arbeiten wollten (z.B. Martha Graham, George Balanchine).

Ein wesentliche Merkmal des Trainings ist die Stärkung des „Powerhouse“ (Körpermitte) durch
Atmung – Gleichgewicht – Kontrolle – Achtsamkeit – Zentrierung - Ökonomie – Präzision – Harmonie -
„Flow“.

Das Ergebnis dieser ganzheitlichen Methode ist ein kraftvoller Körper mit geschmeidigen
Bewegungsabläufen und einer ausdrucksstarken, selbst-bewussten Ausstrahlung.
Nach zehn Stunden spüren Sie den Unterscheid,
nach zwanzig sehen Sie den Unterscheid,
nach dreißig haben Sie einen neuen Körper.
Joseph Pilates (1880-1967)